Texas Toast Rezept

Toastbrot ? Im Ernst ?

Aber sicher doch, ich habe es letztens ausprobiert und war mega begeistert. Wichtig ist das es richtig dicke Scheiben sind. Die geniale Knoblauch Öl Kruste macht dann richtig was her. Jetzt fehlt mir nur noch das Rezept zum selber machen aber das werde ich sofort ergänzen wenn ich das richtige Toastbrot Rezept gefunden habe.

Zutaten:

4 Scheiben         extra dickes Toast

4-6 Zehen          frischer Knoblauch

3 EL                    Olivenöl

3 EL                    flüssige Butter

Anleitung:

Für das Texas Toast brauchst du nicht viel. Einfach den Knoblauch durch die Presse und mit dem Öl und der flüssigen Butter vermischen. Für eine Stunde ziehen lassen (geht auch schneller). Das Toast von einer Seite mit dem Knoblauch, Butter, Öl Gemisch bestreichen. Es darf ruhig etwas von dem gepressten Knoblauch mit aufs Brot. Einfach mit dem Löffel 1-2 Löffel auf das Toast und verteilen. Jetzt kommt das Brot entweder in die Pfanne, mit der Knoblauch Seite nach unten oder in den auf volle Pulle vorgeheizten Backofen (das klappt auch super im Beefer), mit der Knoblauch Seite nach oben.

Einfach, schnell, unglaublich lecker und vor allem als Burger-Bun Ersatz eine geniale Abwechslung.

Backofen:          Oberhitze/Grill

Pfanne:              mittel-starke Hitze

Backzeit:           2-3 min.

Weitere Rezepte:

Eure Meinung zählt: