Gambas Pil Pil - Tapas

Spanische Tapas. Fingerfood des Mittelmeers.

Einfach ein spanischer Klassiker. Gambas Pil Pil ist für mich eines der besten Tapas Gerichte und erinnert mich an Strand, Meer, Sonne und Urlaub.

Zutaten:

100 g    frische Riesen-Garnelen roh

1-2 St.   Chili Schote frisch

3-4 St.   Knoblauch Zehen (ca. 20g)

100 ml Olivenöl kalt gepresst

75 ml    Weißwein (bitte keinen Fusel)

Prise     Meersalz

Prise     Tellicherry Pfeffer (z.B. von Ankerkraut)

1 TL       Petersilie frisch

Anleitung:

Eine Tonschale mit ca. 15 – 20cm Durchmesser auf den Grill stellen und das Olivenöl darin heiß werden lassen.

Die Gambas waschen und trocken tupfen, die Chili Schote in große Stücke schneiden, den Knoblauch und die Petersilie fein hacken. Die Gambas vorsichtig in das heiße Öl legen und ca. 1 Minuten in dem Öl garen. Die Gambas ruhig mal drehen und die Schale schwenken damit sich das Eiweiß aus den Gambas in dem Öl verteilt und eine milchige Haut bildet. Die Chili und den Knoblauch zu den Gambas in das Öl geben und alles leicht salzen. Ruhig einmal alles schön durch rühren und nach 1 Minute mit dem Weißwein ablöschen und leicht pfeffern. Nach einer weiteren Minute sollten die Gambas einen perfekten Gargrad haben. Das erkennt man an der schönen weiß-rosa Färbung. Auch der Knoblauch und die Chili haben ihr Aroma an die Gambas und das Öl abgegeben. Jetzt kommt die Schale vom Grill direkt auf den Tisch und wird mit der frischen Petersilie garniert.

Dazu ein frisch gebackenes Baguette und der spanische Abend kann beginnen. Das Öl mit dem Weißwein, dem Knoblauch und dem Geschmack von frischen Gambas ist mit dem frischen Brot ein absoluter Hammer.

Gutes Gelingen.

Grillzeit:            3-4 Minuten

Grill:                   direkte-mittlere Hitze ca. 200C°

Arbeitszeit:       20 Minuten

Weitere Rezepte:

Eure Meinung zählt: