Mango glaced Chili Chicken Wings

Finger Food der Extraklasse, saftig würzig und der Renner in allen Nationen. Die gute alten Chickenwings. Mit einer fruchtig, scharfen Glasur.

Zutaten:

1000g   Hähnchen Flügel  (BIO)

Rub:

5 EL       Bombay Chicken Rub (von Ankerkraut)

             Ihr könnt auch einen anderen Rub nehmen.

             z.B. Magic Dust

             Olivenöl

             Salz

Mop:

4 EL       Mango Chili Dip

4 EL       Ahornsirup

Anleitung:

Die Hähnchen Flügel waschen und trocken tupfen. Jetzt mit Olivenöl beträufeln und mit dem Rub und etwas Salz bestreuen. Ein bisschen mit der Hand durchmengen das alle Stellen der Wings mit der „Marinade“ benetzt sind.

Für den Mop, den Mango Chili Dip mit dem Ahornsirup zu einer schönen Sauce zusammen rühren. Den Grill vorheizen und die Flügel bei indirekter Hitze und ca. 200C° grillen. Nach 40 Minuten sollten die Hähnchenkeulen eine schöne Farbe bekommen haben, jetzt kommt der Mop auf die Keulen. (Vorsichtig beim einpinseln damit wir die leckere Kruste nicht gleich wieder runter holen). Nach 10 Minuten könnt ihr es noch mal wiederholen und die Wings noch mal dünn bepinseln. Noch knapp zehn Minuten warten bis der Zucker in dem Mop angefangen hat zu karamellisieren und ein unglaublicher Duft aus den Lüftungsschlitzen eures Grills entweicht.

Zack, schon sind sie fertig die fruchtigen Wings. Am besten noch genug Dip überlassen.

Grill:                 indirekte Hitze ca. 200C°

Grillzeit:            ca. 60 Minuten

Arbeitszeit:       30 Minuten

Kerntemperatur:           ca. 80C°

Weitere Rezepte:

Eure Meinung zählt: