Gambas Pil Pil von der Planke

Ein spanischer Klassiker. Gambas Pil Pil. Als Tapas-Gericht sicherlich jedem ein Begriff der die spanische Küche liebt. Hier eine rauchige Variante, der mit Chili und Knoblauch verfeinerten Spezialität.

Und zwar von der Holz-Planke.

Zutaten:

8 Stck   frische Riesen-Garnelen

1 Stck   Chili Schote

3 Stck   Knoblauch Zehen

40 ml    Olivenöl kalt gepresst

40 ml    Weißwein (bitte keinen Fusel)

¼ TL      Chayenne Pfeffer

½ TL      Meersalz

¼ TL      Tellicherry Pfeffer (z.B. von Ankerkraut)

              Räucherbretter (gewässert)

Anleitung:

Das Holzbrett für 24 Stunden in Wasser einlegen. Die Gambas waschen und trocken tupfen. Für die Marinade die Chili und den Knoblauch in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Dann das Öl mit dem Wein, der Chili, dem Knoblauch, Salz, Pfeffer und dem Chayenne Pfeffer zu einer Marinade verrühren und die Gambas zusammen mit der Marinade in einer Plastik Tüte 2-3 Stunden ziehen lassen.

Den Grill auf direkter mittlerer Hitze (ca. 200C°) vorheizen und die Holzplanke auf dem Rost platzieren. Wenn die Planke anfängt zu rauchen könnt Ihr die Gambas für ca. 12 Minuten auf der Holzplanke g,rillen. Ihr könnt ruhig die Chili Ringe und die Knoblauchscheiben mit auf die Planke legen. Wenn die Gambas eine schöne weiß rosa Färbung bekommen haben, sind sie fertig.

Gambas mit Knoblauch und Chili sind ja schon geil, aber mit der dezenten Rauchnote von der Planke sind die Teile einfach ein Hammer.

Grillzeit:            10-15 Minuten

Grill:                   direkte-mittlere Hitze ca. 200C°

Arbeitszeit:      30 Minuten

Weitere Rezepte:

Eure Meinung zählt: