Food.Blog.Meet - Bloggertreffen - Cologne 2017

Food.Blog.Meet ? Was ist das eigentlich? Die Veranstaltung kannte ich vorher selber nicht und musste mich erstmal damit beschäftigen nachdem ich eingeladen wurde. Benni und Theres von Gernekochen.de und Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen haben sich überlegt das man ein Event auf die Beine stellen sollte, bei dem Sponsoren und Blogger aufeinander treffen um einen tollen Tag miteinander zu verbringen. Natürlich mit dem Hintergedanken zu "Netzwerken" Blogger die sich schon lange aus dem World Wide Web kennen können sich zusammen am Herd austoben und sich kennen lernen. Partner und Sponsoren der Veranstaltung können Ihre Produkte einbringen und sich mit Bloggern austauschen und Kontakte knüpfen. Gespräche über geplante Kooperationen oder einfach nur der Austausch über Vorlieben, Schwerpunkte und einfache Fachsimpelei.

Hier übrigens der Link zu meinem Candy Bacon Brownie vom Event

Natürlich wäre ein Food Blogger treffen kein Food Blogger treffen wenn sich nicht alles ums Essen drehen würde. Es gab also ein vorzügliches 5 Gänge Menü was von einer Auswahl passender Weine von Mövenpick begleitet wurde. Als ersten Gang gabe es ein Tatar aus gebeiztem Lachs mit einem Rote Beete Püree und Erbsensüppchen. Eine tolle Kombination für alle Fisch Fans. Als nächstes Häppchen kam eine Entenbrust mit Risotto und Erbsenpüree. Als Entertainer stand Guido Weber von Philips die ganze Zeit mit in der Küche und wir konnten mit dem ein oder anderen Küchenspielzeug unsere Erfahrungen sammeln.

Der nächste Gang war ein Fisch Gang mit einem Möhrenpüree bei dem wir die Möhren erst in einer Heißluftfriteuse getrocknet und dann pulverisiert haben um sie dann zu einem Püree zu verarbeiten. Auf so eine Idee muss man erstmal kommen. Aber ich bin ja offen für alles und war echt begeistert. Es war eine ganz andere Konsistenz aber trotzdem ein unglaublich intensiver Geschmack. Das werde ich mal testen. Aber ich glaube als erstes mache ich Beef Jerky.

 

Die nächsten zwei Gänge waren ein Hauptgang mit Roulade und Kartoffelstampf und als Highlight eine Zimtschnecke mit Bacon Crumble und Candy Bacon von Onkel Kethe. Zwischendurch gabe es dann ein paar interessante "Workshops" rund ums Thema Kochen und Genießen. Alle Gänge kamen auf den unterschiedlichsten Geschirren von Villeroy&Boch auf den Tisch. Schon spannend was es mittlerweile für eine Auswahl gibt. (Alle Fotos siehe Unten)

Das Messer schleifen mit Wüsthof war für mich zum Beispiel ein unglaublich interessanter "Kurs". Da ich gute Messer liebe und selber auf dem Nassstein schleife war ich natürlich dankbar für jeden Tipp vom Profi. Da werde ich glaube ich mal einen kleinen Beitrag draus machen um euch ein paar Tipps zu geben für die ich sehr dankbar bin. Das Thema "PFEFFER" kam dank Kai von Spicebar auch nicht zu kurz.

Dazu gibt es auch ein kleines Live Video von Kai. Schaut mal rein. HIER

Mit interessanten und lustigen Anekdoten aus der Firmengeschichte von Berndes ging es rund um das Thema Pfannen weiter. Ich wusste überhaupt nicht wie komplex und aufwendig es ist Alu Druckguss zu verarbeiten. Ich hatte noch das Glück bei einem kleinen Wettbewerb eine neue Berndes Pfanne zu ergattern und kann mir also jetzt mal ein Bild von der Qualität der Produkte machen.

Aber die Gesichter des Abends waren sicherlich WIR. Eine Truppe von Menschen die alle das gleiche Hobby haben. Die alle die gleiche Leidenschaft teilen und bei denen ich mich einfach riesig gefreut habe sie alle mal persönlich kennen zu lernen. Wer kennt Sie nicht alle aus dem Netz. 

diejungskochenundbacken gernekochen onkel-kethe moeyskitchen herzstueck friedefreudeundeierkuchen herzelieb kuechenvergnuegen mr.nicefood hatt-erzaehlt irre-kochen happyplate leckermussessein tawgblog zartbitter-und-zuckersuess schlemmerkatze lawofbaking seelenschmeichelei yeoldekitchen fraustillerbackt dilavskitchen kinderkommtessen keksstaub zimtkeksundapfeltarte fraubpunkt soulsistermeetsfriends kochjunkie

Ich muss sagen, dass ich so ein Event bis jetzt noch nicht mitgemacht habe. Es war einfach ein richtig schöner Tag. Total voll gepackt mit unglaublich viel Porgramm und Informationen. Aber vorallem organisiert mit ganz viel Herzblut und Liebe.

An dieser Stelle an Benni und Theres von Gernekochen.de und an Sascha und Torsten von Die Jungs kochen und backen und natürlich auch Kevin von Onkel Kethe meinen Herzlichen Dank für den unvergesslichen Tag. Ich hatte Riesen Spaß und habe mich sehr gefreut, euch und natürlich auch eine Menge andere Gesichter mal live zu sehen. Ich kann euch nur meinen größten Respekt aussprechen und sagen: ihr habt ein Mega geniales Event auf die Beine gestellt an dem die teilnahme für mich eine Ehre war. Danke auch an alle anderen für die netten Gespräche und die tolle Stimmung.

Ich freue mich jetzt schon auf s nächste Jahr und hoffe ich habe wieder das Glück eine Einladung zu bekommen.

Natürlich möchte ich mich auch bei allen Sponsoren und Partnern Herzlich bedanken. Dank euch war der ganze Spaß ja überhaupt möglich. Mit dabei waren:  Spicebar Villeroy&Boch Mövenpick Berndes Wüsthof Philips Yourbeef Netto 

Weitere Artikel:

Eure Meinung zählt: