Roter Coleslaw

Einer geniale Abwandlung vom klassischen Coleslaw.

Ich musste den Rotkohlsalat einfach mal ausprobieren weil ich mir das knackige kräftige super zu meinem Pulled Pork vorstellen konnte. Und was soll ich sagen ich mache ihn nur noch. absolut genial.

Zutaten:

350g     Rotkohl

1 Stck.  Knoblauchzehe

1 Stck.  Zwiebel

½ Stck.  Apfel

20ml     Balsamico Essig

40ml     Olivenöl

1,5 TL   Meersalz

2 TL       Muscovado Zucker

Anleitung:

Den Rotkohl halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch auch sehr fein schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben und 10 Minuten lang kräftig durchkneten, dass sorgt dafür das der Rotkohl über Nacht weich wird und nicht so holzig bleibt. Es ist wichtig Ihn richtig zu kneten.

Dann könnt Ihr den Apfel reiben und mit dazu geben. Die anderen Zutaten unterrühren und abschmecken.

Jetzt das ganze über Nacht ziehen lassen und noch mal durchrühren.

Zeit:                   15 Minuten (über Nacht)

Weitere Rezepte:

Eure Meinung zählt: