Brownies Deluxe

Ein klassicher Brownie.

Super schokoladig und matschig. Viel mehr muss ein Brownie nicht sein, aber wie kriegt man das hin.

Zutaten:

300g     Zartbitter Schokolade  (72 % Cacao)

200g     Butter

3 Stk.    Bio Eier

200g     Zucker (fein)

Prise     Salz

100g     Mehl

1 Pck.    Vanillezucker

3EL        Kakaopulver

100g     Walnüsse

Anleitung:

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und in einem Topf im Wasserbad schmelzen. Die Butter in Stücke schneiden und in die geschmolzene Schokolade einrühren.

Achtung! Nur schmelzen, nicht zu heiß werden lassen.

Die Schokoladen Butter Masse vom Herd nehmen und ein bisschen abkühlen lassen.

In der Zeit die Eier schaumig schlagen, den Zucker und den Vanillezucker nach und nach dazu geben und alles richtig schön cremig schlagen.

Jetzt die geschmolzene Schokolade, das Kakaopulver, eine Prise Salz und das Mehl unterrühren. So dass eine schöne cremige Schokomasse entsteht. Die Walnüsse etwas klein Bröseln und auch unter die Masse heben.

Den Teig nach Möglichkeit in eine gefettete flache Form (ca. 20x20cm) verteilen und für ca. 18-22 Minuten bei 190C° Umluft im Backofen backen. (Ihr könnt ihn auch im Dutchoven backen) Jetzt sollte sich eine feste Haut gebildet haben und der Kern ist noch richtig schön matschig und weich. So wie ein Brownie halt sein muss. Matschig, saftig und richtig schokoladig.

Für mich ist es der absolut perfekte Brownie und ich habe laaaaange nach diesem Rezept gesucht.

Bon Appetit und gutes Gelingen.

Dutchoven:      Petromax FT 6 - ca. 11/5 Briketts (fangt lieber mit ein bisschen weniger an)

Backofen:          Umluft

Temperatur:     190C°

Backzeit:           18-22 Minuten

Eure Meinung zählt: